Über  uns                                                                    

Der Bremer Modellbau Club ( BMC ) ist eine Interessengemeinschaft von Plastikmodellbauern aller Sparten und Epochen. Gebaut werden vor allem Flugzeuge, Autos, Militärfahrzeuge, Figuren und Science Fiction – Themen.

Der BMC existiert seit 1976 und hatte seine ersten Clubtreffen in den Räumen des THW Bremen-Neustadt. Später war die Werkstatt eines unserer Mitglieder jahrelanger Treffpunkt und heute treffen sich alle Interessierten immer am 1. Dienstag des Monats in den Räumen des "Hotel am Werdersee" um sich auszutauschen, Modelle zu präsentieren, neue Ideen und Anregungen zu erhalten oder einfach nur um zu klönen.Zurzeit sind wir über 30 Mitglieder aus Bremen und dem Umland und freuen uns über jedes neue Gesicht. Die Mitgliedschaft im BMC ist kostenlos!

Vom Bremer Modellbau Club werden auch Fahrten zu Ausstellungen befreundeter Modellbauclubs organisiert. Gleichzeitig führen wir Reisen nach England, Belgien, Holland und in anderen Ländern durch, um dort Modelle aber auch Originale zu bestaunen.

Zu den Highlights unserer Clubarbeit gehören aber immer noch unsere eigenen Modellbau-Ausstellungen, welche wir aller 2-4 Jahre durchführen. Diese Ausstellungen waren in den achtziger Jahren mit bis zu 15.000 Besuchern die größten hier im norddeutschen Raum und nach einem eher mäßigen Andrang in den Neunzigern sind unsere Besucherzahlen aber wieder auf dem Weg nach oben, so erreichten wir 2002 eine Besucherzahl von 2.500 und im Jahr 2006 waren es schon wieder 6.000 Interessierte. Somit zählt der „ Modell – Fan – Treff „ wieder zu den größten Events im Norden in Sachen Plastikmodellbau. Die letzte eigene Ausstellung fand 2008 mit etwa 3000 Besuchern statt.

Nach längerer Pause ist für 2017 wieder eine eigene Ausstellung geplant, weitere Infos in Kürze.