Jets                                                                               


Jets 

In unserem Club sind viele erstklassige Modellbauer , die sich mit den etwas moderneren Flugzeugbau auseinandersetzen:

Ingo Degenhardt ,Lars Kolweyh, Michael Wohltmann,

Dieter Wiegmann,Marco Coldewey ,Fabian Lünstroh

Der Maßstab variiert von 1:32 bis 1:144  , es wird großer Aufwand mit diversen Zurüstteilen betrieben .


Short SC.1

Bausatz Main Track Models 

Scale 1:72

Erbauer Michael Wohltmann

Die Idee, dieses Modell endlich mal fertig zu bauen ist einem Wettbewerb im Flugzeugforum zu verdanken, der sich um Versuchsflugzeuge dreht.

Bausatz enthält nur wenige Teile aus Resin und benötigte einiges an Nacharbeit, das Cockpit entstand aus Plastik und PE-Teil-Resten . Die Detailierung ist auch nicht die beste, hab versucht, das Beste rauszuholen .


Rockwell/Boeing B-1B Lancer oder „The Bone“

85-0073 “Dark Knight”, 9th Bomb Squadron Dyess Air Force Base, USAF

Model: 1/144 von Panda Models

Decals: Caracal Models, Bogen CD14403

Extra: Einstiegsleiter-Details, Wirbelbleche und Antennen am Heck, Abdeckungen an den Lufteinläufen und Triebwerksauslässen sind im Eigenbau entstanden (scratch)

Bemalung: Dark Gunship Grey FS36081, Revell Nr. 72 mit der Airbrush

Gebaut von Jens Witt-Fiebig

 

 


Lockheed F 104 Starfighter

 

Der Starfighter ist sicher eines der berühmtesten Militärflugzeuge der Welt und reiht sich mit der MiG-21, der F-86 Sabre und der Bf 109, der Spitfire, der Mustang usw. ein. Nicht ganz unumstritten überzeugte die F-104 aber durch ihre Leistungen und half der europäischen Nachkriegs-Luftfahrtindustrie ordentlich auf die Beine. „Final Assembly Lines“ (Endmontagelinien) entstanden in den Niederlanden, in Belgien, Italien und natürlich Deutschland – selbst die Japaner bauten die F-104 zusammen. Alles Weitere gibt es in zig Büchern nachzulesen.

Auf meiner Montagelinie entstanden zwei von Revell und einer von Hasegawa. Qualitativ sind beide gleich um nicht zu sagen fast identisch, wobei der Japaner aber etwas detaillierter ist, z.B. beim Fahrwerk. Der Zusammenbau bereitet keine Probleme. Bei den Tragflächen und den Fahrwerksklappen sollte man es genau nehmen und öfters mal abgleichen, wie immer VOR dem endgültigen Verkleben (mach ich nächstes Mal auch ;-)

Der Zubehörmarkt bietet umfangreiche Ergänzungen zu den Modellen. So nutzte ich Gurtzeug von Reheat Models, die Bordkanone M61 stammt von Masters, die Einstiegsleiter und ein Großteil der Decals von Daco Products – absolut empfehlenswert – und die Luft-Boden Rakete AS 30 ist von PJ Productions.

Als Marinierter musste es natürlich eine F-104G von den Marinefliegern werden. Und da die Decalbögen alles für das Kunstflugteam „Vikings“ des MFG 2 dabei hatten, BMC-Trüffi noch eine F-104 von Revell über hatte (Danke Patrick nochmals!) entstanden zwei. Die 26+63 ist die von Hasegawa und zufällig die zweite Maschine des Vikings Duo´s. Es gab tatsächlich welche mit grauem Radom und auch welche mit den Störkörper-Werfern am Heck, diese habe ich übrigens selbst gebaut. Allerdings wird die +63 so wohl nicht geflogen sein, egal. Die 26+72 ist tatsächlich so zum Ende Ihrer Dienstzeit geflogen und heute noch im Museum, in Speyer glaub ich, zu bestaunen.

Bei dem Jagdbombergeschwader 34 „Allgäu“ im bayrischen Memmingen flog der Starfighter im Norm 86 Anstrich. Ich nutze die Farben von Xtra Colour, die sind nämlich hochglänzend und sparen so einen Lackierdurchgang. Alle drei sind mit der Airbrush lackiert. Der Bayer bekam noch eine Mk. 82 Sprengbombe aus der Brassin-Reihe von Eduard und einen Kutscher (Piloten) aus der Restekiste.

Bei einer Bastel-Session entstand die Grundplatte. Ich wollte mal was mit Schnee machen und nutzte eine Kunstschnee-Paste aus dem Bastelladen. Diese ist wasserbasiert und ließ sich mit einem groben Pinsel einfach auftragen. Und so, schwupps, hält seitdem ein Schneemann Wache. Die Abstellfläche ist der Karton des Bilderrahmens und der Rollweg ist aus einem Stück Schmirgelpapier entstanden. Die gelben Rollwegmarkierungen habe ich mit Tusche aufgebracht. Zwei Leuchtdioden als Begrenzungsleuchten, fertig.

 

Ich jetzt auch, viel Spaß beim Betrachten der Bilder!


Hobby Boss CL-13B Sabre Mk 6, Federal German Airforce, JG 71 Richthofen, Alhorn Airbase 1961.

 

I only added a few scratchbuilt details to the cockpit and replaced the windshield with a homemade one I made from a piece of acetate.
An absolutely lovely little kit - highly recommended!

 

 

Build by Thore Miessen


Jaguars in british Service

Es gibt 3 Neuzugänge in meiner Vitrine: da ich diverse Jaguarbausätze noch ungebaut liegen hatte und auf der letzten EME noch ordentlich Zubehör abgestaubt habe, hatte ich mich entschlossen, damit endlich mal loszulegen.  

Fangen wir mal oben an: 

 

Sepecat Jaguar T MK.2 

in den Farben der "Empire Test Pilots School"

Modell ist der Hasegawa-Bausatz mit den Orginal-Decals 

Zubehör Master-Staurohr und Neomega-Cockpit

 

Sepecat Jaguar Gr1A "Johny Fartpants"

in der Wüstentarnung aus dem ersten Golfkrieg 1991

Bausatz stammt von Revell ,Decals von Modell Alliance, Staurohr von Master ,PE Eduard

 

Sepecat Jaguar Gr3A 

in speziellem Arctic- Schema für Einsätze nahe dem Polarkreis, Norwegen 

Bausatz ist auch von Revell, das Cockpit ist von Neomega, das Staurohr von Master, die Decals stammen von Modell Alliance. Die  Avionik-Bay ist scratch gebaut.Die Leiter ist von Flightpath

 

Die Bewaffnung stammt zumeist aus dem Flightpath-Set

 

Es folgt demnächst noch eine französische Sonderbemalung, stay tuned ......

 

 


Beriev Be 200

 

Bausatz Rusair

 

Maßstab 1:144

 

Erbauer Marco Coldewey


Grumman F-14 A Tomcat

"Free Lancers " VF-21 US Navy 

Das Model stammt von Hasegawa und ist bis auf die Aires-Schleudersitze ( die mit dem Piloten drauf ) out of Box. Der Bau lief aufgrund der Paßgenauigkeit problemlos . Das Model sollte in Startbereitschaft gezeigt werden, um das Italeri-flugdeck sinnvoll zu nutzen, da die Möglichkeit am Hasegawa-Bausatz besteht die Vorflügel ausgefahren darzustellen und auch das Bugfahrwerk in richtiger Stellung beiliegt. Bemalt wurde das Model mit Ammo Mig FS 36440 nach Preshading und gealtert mit dem Ammo Mig Panellineset für graue Oberflächen.

Maßstab natürlich 1:72 .

 

Erbauer Michael Wohltmann


 PM Model Focke-Wulf Ta 183 Huckebein

Maßstab 1:72, aus dem Kasten gebaut mit gescratchtem Cockpit, Fahrwerksschächten, ETCs und anderem Zeug.

Erbauer : Thore Mießen 


IAI KFIR C2

Maßstab 1:72 

Bausatz AMK

out of box 

Erbauer Michael Wohltmann

Der Bausatz ist sicherlich die erste Wahl um diesen Jet im Sammlermaßstab zu bauen, die Details und die Paßgenauigkeit waren super. Lediglich die Kanzel machte ein paar Probleme . Es gibt 5 Decalvarianten, sogar eine amerikanische läßt sich bauen . Meine stellt eine israelische im Rüststand von 1979, stationiert auf dem Flugplatz Tajeset dar.

 

 


Messerschmitt Me 163A

+Scheuchschlepper

Maßstab 1:72 

Bausatz Special Hobby 

Erbauer Michael Wohltmann

Dies stellt einen der ersten Prototypen des legendären Raketenflugzeuges dar.Die Erprobung fand in Peenemünde statt, die Maschine diente zum Pilotentraining .


Royal Air Force Tornados 

1. BAe /Panavia Tornado F.3 Ze 159 SQN 111

Special Scheme 2002 

Bausatz Hasegawa mit Zurüstset Flightpath 

Decals von Xtradecal

Figuren und Zubehör von Italeri und Hasegawa

 

2.Tornado GR.4 ZD708 SQN 31

Bausatz Revell mit Zurüstset Aires und Ätzteilen von Eduard 

Decals von Xtradecal

Erbauer Michael Wohltmann

 

 


T-2 C Buckeye 

Bausatz : Wolfpack ,oob

Maßstab 1:72

Erbauer Michael Wohltmann

 


Dassault Super Etendard

Bausatz Heller

Maßstab 1:48

Erbauer Steffen Arndt


Aero L-29 Delphin

Bausatz AMK

Maßstab 1:48

Erbauer Steffen Arndt


Bae Hawk T1 

Bausatz Revell Testshot 

Maßstab 1:32 und  1:72

Erbauer Dieter Wiegmann


Dassault Super Etendard " Arctic Tigers"

Bausatz Academy ,PE-Satz Eduard ,Decals Syhart

Maßstab 1:72

Erbauer Michael Wohltmann


Hawker Hunter F.6

Revell Testshot 

Maßstab 1:32

Erbauer Dieter Wiegmann


Mig 31 "Foxhound"

Bausatz ICM ,PE-Satz Part ,Begemot Decals

Maßstab 1:72

Erbauer Michael Wohltmann


Diverse 1:72 Jets

Erbauer Michael Wohltmann


"Phantombild" und Sonderlackierung zur Ausmusterung in Wittmund

Modelle Lars Kolweyh und Dieter Wiegmann


BAE Nimrod MR1 und MR2P

Bausätze Airfix ,Xtradecals

Maßstab 1:72

Erbauer Ingo Degenhardt


Lockheed S 3B Viking

Bausatz Italeri ,diverse Zurüstsätze

Maßstab 1:48

Erbauer Lars Kolweyh


Mc Donell Douglas F-15

Bausatz Revell-Testshot

Maßstab 1:48

Erbauer Dieter Wiegmann


Douglas F4D-1 Skyray

Bausatz Tamiya ,Maßstab 1:48

Erbauer Lars Kolweyh


Dassault Rafaele B

Bausatz Revell

Maßstab 1:48

Erbauer Steffen Arndt


Lockheed TR.1 

Bausatz Special Hobby  1:72

Erbauer Michael Wohltmann

 


Northrop F-5 Sundowners 

Revell Testshot 

Maßstab 1:48

Erbauer Dieter Wiegmann


Mc Donell Douglas F-18

Bausatz Academy ,PE-Satz Eduard 

Maßstab 1:72

Erbauer Michael Wohltmann


Saab Gripen 

Bausatz Rell-Testshot

Maßstab 1:72

Erbauer Dieter Wiegmann